Publikum und Vortragende

Netzwerk

Wir bemühen uns ständig um eine Stärkung des internen Netzwerks als auch den Ausbau von Kommunikationsplattformen für die privaten Träger der freien Wohlfahrt Vorarlbergs.

Hierzu veranstalten wir

JÄHRLICH ein Sozialforum, einen "Austausch und Echo zum Sozialfondsstrategiepapier", eine Generalversammlung

HALBJÄHRLICH "Austauschforen" zu den Fachbereichen Pflege, Reha und Psychiatrie, Kinder- und Jugend, Erweiterter Arbeitsmarkt und Existenzsicherung

ANLASSBEZOGEN "Arbeitsgruppen" zu den Themen VSG-KV, Personalnotstand, Datenschutz uvm.

SOZIALFONDS-

STRATEGIE

Seit 2016 sind wir auch im höchsten sozialpolitischen Gremium des Landes Vorarlberg vertreten.

Wir treten für eine Mehrung des Ansehens von Sozial- und Gesundheitsberufen ein und erarbeiten in konstruktiver Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg angemessene Rahmenbedingungen für die Erbringung privater sozialer Dienstleistungen. 

KOLLEKTIV-
VERTRAGS-
VERHANDLUNGEN

Wir verbessern die 

Arbeitsbedingungen der vertretenen Berufsgruppen durch aktive Mitgestaltung des Kollektivvertrages des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens.

Zusätzlich zur persönlichen Beratung offerieren wir unseren Mitgliedern jährlich kostenfreien Zugang zum aktuellen KV sowie einem ausführlichen Kommentar zu diesem. Daneben haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, sich aktiv an der Weiterentwicklung des VSG-KV zu beteiligen
und mit ihren Wünschen und ihrer Kritik einzubringen.

MITGLIEDER-

BERATUNG

Wir offerieren unseren Mitgliedern einen kostenlosen Beratungsservice in arbeits- und sozialrechtlichen Belangen mit Bezug zu Sozialfonds und Kollektivvertrag. 

Dabei unterstützen wir Sie gerne bei der Auslegung und Anwendung unseres Kollektivvertrages und beauskunften Sie diskret, schnell und unverbindlich bei Differenzen mit Arbeitnehmern,
Ihrem Betriebsrat oder Förderungspartner bis hin zur Bereitstellung von Mustern für Einzelverträge und Rahmenvereinbarungen.